Blogparade: „Lieber online kaufen und Geld sparen oder zu einem Fachhändler vor Ort gehen“

Und wieder eine Blogparade, diesmal von Foto-Noob der auf seiner Homepage die Frage in den Raum stellt wo man seine Kamera respektive das Eqiupment kauft: Online oder im Fachhandel.

Die Frage stellte sich mir Mitte der 70er Jahren nicht als eine Acfamatic 2000 Pocket Sensor unter dem Weihnachtsbaum lag und mein Interesse an der Fotographie geweckt wurde. Was jedoch zu dieser Zeit klar definiert war das man die benötigten Filmkasetten und X-Blitzwürfel im Fachgeschäft kaufte da man dort seine abgeknipsten Filme zum entwickeln

brachte und sich die fertigen Ergebnisse vor Ort schon mal anschaute.

Der Eigentümer des Geschäftes stand einem mit Rat und Tat zur Seite wenn es um die Neuanschaffung von Hardware ging, erklärte ausführlich, packte aus, führte vor und gab einem Tipps wenn man Fragen zur Belichtung oder sinnvollem Zubehör zu seiner, bei ihm erworbenen, Neuanschaffung hatte.

Im Laufe der Jahre folgten eine Canon T70, eine Canon 300D sowie diverses Zubehör in Form von Objektiven und Filtern welche beim Fachhändler gekauft wurden.

Dieses Fotofachgeschäft befand sich in der Pichelsdorfer- Ecke Brüderstraße in Berlin Spandau und war ein Foto Klinke Fachgeschäft welches 2002 in Insolvenz ging da sie dem Preisdruck der Saturns und Media Märkte dieser Welt nicht mehr gewachsen waren bzw. Kunden sich im Fachgeschäft beraten ließen und im Internet kauften.

Mittlerweile bin ich bei einer Canon 60D angekommen welche ich seit anderthalb Jahren mein eigen nenne und äußerst zufrieden mit dem Gesamtpaket bin.

Der Kaufprozess gestaltete sich wie oben beschrieben nur mit vertauschten Rollen. Um mich vor meiner Kaufentscheidung mit dem Objekt der Begierde auseinander setzen zu können besuchte ich die Media Märkte dieser Welt, ließ mir die Kamera aus der verschlossenen Vitrine holen, was für sich schon einen aufwendigen Akt darstellt, da der Verkäufer:

  1. erst einmal ermittelt werden muss
  2. Zeit für seinen Kunden aufbringen muss
  3. sichtlich genervt dabei stehen muss
  4. man als Kunde den Eindruck vermittelt bekommt man müsste einen Kontoauszug vorlegen

Unter den strengen Augen des Verkäufers wurde die Haptik geprüft, einige Fragen zu sinnvollem Zubehör gestellt woraufhin der Gesamtpreis ermittelt, ein freundlicher Dank an den Verkäufer ausgesprochen und das Geschäft verlassen wurde um dann eine Recherche im Internet zu veranlassen um die Preise zu vergleichen.

Da die Saturn´s und Media Märkte dieser Welt mit ihren Schnäppchen nicht wirklich immer ein Schnäppchen bieten lohnt es sich allemal bei Investitionen, welche in diesem Fall an die Tausend Euro gingen, Preise im Internet abzugleichen.

Mittlerweile hat sich mein Kaufverhalten im Fotobereich komplett verändert insofern vorab entsprechende Seiten im Web (Traumflieger oder Digitalkamera.de) zur Kaufentscheidung hinsichtlich der Beratung oder Informationssammlung aufgesucht werden um anschließend Preise zu recherchieren und den Einkauf Online zu tätigen.

Kleinere Anschaffungen welche keine intensive Beratung erfordern werden wegen der schnelleren Verfügbarkeit in einem dieser Großmärkte vorgenommen.

Den Einwand eines Saturn Mitarbeiters Online Shops würden ausländische Ware verkaufen für die Canon oder andere Hersteller keine Garantie übernehmen würde kann ich bisher nicht teilen, da Canon das so ziemlich egal ist wo man ihre Produkte erworben hat.

Bisher wurden keinerlei schlechte Erfahrungen bei Onlinekäufen gemacht da ich zumindest darauf achte das es sich um einen Trusted Shop handelt oder aber Erfahrungsberichte zu den entsprechenden Shops existieren.

Fazit:

 

Zukünftig gilt es das vorhandene Equipment qualitativ etwas aufzuwerten, die vorhandenen Objektive durch hochwertigere zu ersetzen wobei letztendlich wieder der im Internet recherchierte Preis den Ausschlag für einen Onlinekauf geben wird.

 

Author: admin

Share This Post On

2 Kommentare

  1. Ich vergleiche auch lieber online die Preise und greife dann zu, denn meist kosten die Dinge vor Ort doch immer etwas mehr und online kann man sich eine tolle Übersicht über die günstigsten Preise machen.

    Kommentar absenden

Schreibe einen Kommentar zu Maximilian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet Für mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet

Close