Herzkasper´s Reha Reise

Sport Frei, war mein erster Gedanke beim Anblick der in teuren Zwirn gehüllten Mitstreiter, als ich vor der Reha Klinik am Wolletzsee vorfuhr.

In Anbetracht der Tatsache, dass einige der Anwesenden unter Adipositas litten oder auf mich den Anschein erweckten mit Sport ebenso viel am Hut zu haben wie ich mit dem Kinder kriegen, fand ich das zur Schau stellen von Marke schlichtweg beeindruckend.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, das auch ich mich auf Rat meiner Lieblingsfrau im Outlet mit einer 15.- €uro Nike Jogginghose ausgestattet hatte, da ihr die Vorstellung ihr Mann läuft da in seinen ausgebeulten Trainingshosen durch die Gegend scheinbar Kopfschmerzen bereitete.

So stand ich da mit meinem riesigem, gelben Hauptstadtkoffer, gekleidet in einer gelben Jack & Jones Weste unter der ich einen Esprit Pullover trug welcher auf einer gewollt zerschlissenen Camp David Jeans endete und gelben Bugatti Schuhen an den Füßen, an der Rezeption und begrüßte die dort befindliche Dame freundlich unter Angabe meines Namens und des Grundes meines Aufenthaltes.

Die Rezeptionistin informierte die Station über mein Eintreffen und fügte noch ein: „Er ist okay!“ hinzu was ich in Anbetracht dessen das wir uns keine zwei Minuten kannten als eine bemerkenswerte psychologische Gabe wertete.

Gerade einen Fuß in mein Zimmer setzend bekam ich auch schon Besuch von einem in weiß bekitteltem, mit russischem Akzent sprechenden Mann, der sich als Stationsarzt vorstellte. Es folgte ein ausführliches Aufnahmegespräch bei dem zum Tragen kam das ich der Interpretation deutscher Schrift mächtig war, da ich im Gegensatz zu manch anderem Gast in diesem Haus mit all den gewünschten Unterlagen zum Termin erschien.

Ein kleines Ein-Zimmer-Appartement dessen Ausstattung zwar nicht unbedingt gehobenen Standards entspricht jedoch für den Zweck der Reise – Rehabilitation – eine durchaus ansprechende Unterkunft darstellt. Einzig der, mit etwas mehr als 16 Zoll zu klein dimensionierte, Fernseher sorgt für reichlich Lacher innerhalb der Whatsapp Gemeinde und sollte im Rahmen des nächsten Investitionsplanes durch zeitgemäße Technik ersetzt werden.

Freizeit! Mehr ergab sich nicht für diesen ersten Tag, so dass ich bei sonnigem Wetter die Umgebung, sprich das kleine Örtchen Wolletz, erkunden konnte.

Wolletz beherbergt ein kleines Juwel, welches man auf Grund des gewählten Namens gerne auch ignorieren oder links liegen lassen will, wenn man wie ich im Schutze alliierter Truppen im freien Teil Berlins aufgewachsen ist und sich für Ostalgie nicht erwärmen kann.

Die Rede ist vom Kaffee Konsum, dem ehemaligen Geschäft für Waren des täglichen Bedarfs im Herzen des Ortes Wolletz, welches seitens der Inhaberinnen liebevoll eingerichtet

Kaffee Konsum am Wolletzsee

Kaffee Konsum am Wolletzsee

und ausgestattet wurde. Neben den Kaffee Spezialitäten werden frisch gebackene Kuchenkreationen angeboten welche in ihrer Qualität gehobenen Standards gerecht werden.

Ein weiteres High Light im Kaffee Konsum ist der WLAN Hotspot der von maxspot kostenlos angeboten wird. Eine einfache Registrierung unter Angabe der EMail Adresse reicht aus um dem Surfspaß zu fröhnen während man den Kaffee geniesst.

Für Angelfreunde sei erwähnt, das sich die Mitgliedschaft im DAV insofern bezahlt macht als es sich beim Wolletzsee um ein Gewässer handelt an dem es nach Einbruch der Dunkelheit Spaß macht, dem Zander oder dem Hecht bei seinen Raubzügen am Schilfrand zu zuhören.

Wanderfreunde kommen in dieser herrlichen Landschaft vollends auf ihre Kosten. Können diese doch zwischen Waldspaziergängen, Seeumrundungen und dem Wandern in wechselhafter Landschaft wählen. Der Radweg Berlin – Usedom führt direkt durch den beschaulichen Ort, wobei sich bei herrlichem Wetter ein Abstecher zum Wolletzsee oder die Einkehr im Kaffee Konsum anbietet.

Grüße vom Herzkasper

Author: admin

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet Für mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet

Close