Ab in den Urlaub: Herzinfarkt & Reisen

Nachdem wir im vergangenem Jahr die geplante Safari mit anschließendem Badeurlaub in Kenia aus gesundheitlichen Gründen absagen mussten ist es mittlerweile fast 18 Monate her das wir einen erholsamen Urlaub verlebt haben. Mir hat es schon im Dezember in den Fingern gejuckt dieser grauen Jahreszeit den Rücken zu kehren doch leider habe ich für diesen Antrag keine Mehrheit gefunden.

Mein Arzt sollte mir attestieren das ich reisetauglich bin, der Reisezeitraum würde zu kurz nach dem Infarkt liegen und eine Flugreise käme eh nicht in Frage. Die mir in diesem Zusammenhang unterbreiteten Angebote (z.B.: Ostsee) kamen für mich nicht in Frage da dies an den Tücken der Jahreszeit nichts verändert hätte.

Also befragte ich die Mutter aller Suchmaschinen und kam aus dem Staunen kaum noch raus. Die getroffenen Aussagen können unterschiedlicher nicht sein so das man für sich selbst und nach Absprache mit dem behandelnden Arzt eine Entscheidung herbei führen kann die je nach Situation und Befinden zwischen 7 Tagen bis 3 Monaten liegen kann.

Google Frage: Reisen nach Herzinfarkt:

Patienten

  • nach Ballondilatation oder PTCA mit Stentimplantation an den Koronarien kann 3 Tage später wieder geflogen werden, besser erst nach 14 Tagen (°Ärzte Zeitung)
  • innerhalb der ersten 3 Wochen nach Aufdehnung der Herzkranzgefäße (*Herzstiftung)
  • je nach Befund 3 Wochen nach Herzinfarkt *
  • nach leichtem, unkompliziertem Herzinfarkt bereits nach 10 Tagen °
  • nach Ablauf von sieben bis zehn Tagen nach Herzinfarkt (suite101)
  • bei schweren Infarkten besser erst nach 8 bis 12 Wochen °

 

Die Frage war geklärt da nun schon 4 Monate ins Land gezogen sind und meine Ärztin mich bei dem Antrag unterstützte einen Ortswechsel vorzunehmen und das beide mal den Kopf frei kriegen.

 

Google Frage: Flugreisen nach Herzinfarkt:

 

Grundsätzlich können Patienten

  • 3 Wochen nach Aufdehnung der Herzkranzgefäße
  • 3 Wochen nach Einsetzen eines Herzschrittmachers
  • 3 Monate nach Herzinfarkt

Flugreisen unternehmen

 

Laut Auskunft des medizinischen Dienstes der Lufthansa sterben jährlich mehr Menschen an Herzproblemen während eines Fluges als Menschen bei Flugzeugabstürzen ums Leben kommen. Fast immer handelt es sich um Personen welche vor Reiseantritt ihre Flugtauglichkeit nicht haben testen lassen oder keine Reiseapotheke zur Hand hatten.

 

Google Frage: Flugtauglichkeit nach Herzinfarkt:

  • Patienten sind fluguntauglich, wenn sie auf dem Fahrradergometer keine 50 Watt ohne Beschwerden leisten
  • Ein Mensch ist flugtauglich, wenn er die Gangway eines Flugzeuges selbständig ohne Luftnot hinaufkommt.
  • Personen, die schon in Ruhe über Beschwerden (Luftnot oder Angina pectoris) klagen, sind fluguntauglich.
 

Also auf geht´s, die Reise ist gebucht, eine Woche Mallorca im Frühling in einem 5 * Wellness Hotel in Porto Petro inklusive Blick über´s Meer und hoffentlich ohne Regen.

Wenn mir das bekommt (Im Flugzeug herrscht ein Luftdruck wie er in ca. 2.400 Meter Höhe herrscht wobei der Sauerstoffgehalt um einige Prozentpunkte sinkt wodurch die Sauerstoffsättigung des Blutes abnimmt. Daraus resultiert das das Herz mehr Arbeit leisten muss um dem Organismus ausreichend Sauerstoff zur Verfügung zustellen) darf es auch gerne etwas mehr sein.

 

Google Frage: Notfallmedikamente
Nitro Spray

Und damit im Falle eines Gepäckverlustes nichts schief gehen kann sollten überlebensnotwendige Medikamente in ausreichender Menge im Handgepäck mitgeführt werden

 

Dann wird meine Bucket List abgearbeitet:

  • Namibia – mit Geparden den Sonnenuntergang geniessen
  • Kairo – die Pyramiden
  • Oman – Whale Watching
  • Paris – die Stadt der Liebe: Sacre Cour, Louvre, Eifelturm, Notre Dame, Pont des Arts, …..
  • Rom – die ewige Stadt: Colosseum, Forum Romanum, Pantheon, Trevi Brunnen, Sixtinische Kapelle, ….
  • Barcelona: Sagrada Familia, Barri Gothic, Casa Batllo, Picasso Museum, Dali Museum in Figueres….
  • Kite Borden in El Gouna
  • Stierlauf in Pamplona
  • …..

Author: admin

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet Für mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet

Close