Who the Fuck is Valentin

Er nähert sich auf leisen Sohlen. In den Medien wird über das sich ankündigende Eintreffen von Valentin auf allen Kanälen berichtet. Jeder scheint ihn zu kennen obwohl er nur einmal im Jahr Präsent ist. Frauen mögen ihn eher als Männer.

Doch wer war Valentin zu dessem Gedenken an jedem 14. Februar eines Jahres das Fest der Liebenden gefeiert wird?

Eine eindeutige Aussage dazu kann nicht getroffen werden da 2 Personen als Namensgeber für den 14. Februar in Frage kommen.

 Valentin von Viterbo

  • frühchristlicher Märtyrer und Heiliger der als Priester in Viterbo diente
  • starb um 304 den Märtyrertod
  • mit Steinen beschwert in den Tiber geworfen ertrankt dieser nicht und wurde folglich geköpft

Der andere dafür in Frage kommende Valentin ist:

Valentin von Terni oder auch Valentin von Rom

  • höchst wahrscheinlich handelt es sich um ein und dieselbe Person
  • im 3. Jahrhundert Bischof von Interamna (dem heutigen Terni) einer Stadt in der mittelitalinienischen Provinz ca. 100 km nördlich von Rom
  • Tod durch Enthauptung um das Jahr 268 da er durch eine Krankenheilung viele Menschen zum christlichen Glauben gewonnen hat

Dem Valentin von Rom wird die Verbindung zum Valentinstag eher zugesprochen, da er dem Verbot Kaiser Claudius II trotzte und verliebte Paare nach christlichem Glauben in den Stand der Ehe erhob. Zudem erhielten die frisch getrauten Paare Blumen aus seinem Garten.

Und dennoch ist wohl alles ganz anders, denn im antiken Rom gedachte man am 14. Februar der Göttin Juno, der Schützerin von Geburt, Ehe und Familie. Als Frau des Jupiters war sie Königin aller Göttinnen. Ihr zum Gedenken brachten die alten Römer ihren Frauen am 14. Februar Blumen mit nach Hause.

Nach Deutschland zurück gebracht wurde der Valentinstag durch amerikanische Soldaten welche am 14. Februar 1950 den ersten Valentinsball in Nürnberg feierten. In den darauf folgenden Jahren gelang dem Blumenhandel und der Schokoladenindustrie durch gezielte Werbung den Tag als Tag der Liebenden wieder in Deutschland zu etablieren.

In anderen Ländern der Welt begeht man diesen Tag auch mit Geschenken an seine Liebste wobei zumindest in Japan und Südkorea am darauf folgenden 14. März der Liebste ebenfalls ein Geschenk erhält.

In Italien treffen sich Paare am 14. Februar bevorzugt auf Brücken an deren Geländer sie, mit ihren Initialen versehene, Schlösser als Zeichen ihrer Liebe anbringen woraufhin sie die Schlüssel gemeinsam ins Wasser werfen und sich wünschen die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben.

Bei den Finnen kann es schon mal vorkommen das man unverhofft einen lieben Gruß oder kleine Geschenke von unbekannten Sympathisanten erhält, da die Finnen diesen Tag als Freundschaftstag feiern an dem man Menschen die man mag anonym beglückt.

Der 14. Februar war nicht immer positiv besetzt (zumindest nicht in der Zeit zwischen dem 6. und dem 15. Jahrhundert) da der Überlieferung zu Folge Judas Ichariot an einem 14. Februar geboren sein soll wegen dem der 14. Februar im Mittelalter ein Tag des Ünglückes war. So konnte es passieren das Reiche und „Schlechte“ Menschen an diesen Tag den Tod fanden wenn es donnerte. An einem 14. Februar geborene hielt man für Unglücksraben welche auch nicht mit einem langen Leben gesegnet sein sollten.

Wie dem auch sei. Im Grunde genommen ein schöner Brauch, dies jedoch an einen Tag festzumachen ist eher schon traurig da es 365 Gelegenheiten gibt an seine Lieben zu denken.

In diesem Sinne.

Happy Valentine

p.s.: Bei Douglas kann man im Valentins-Gewinnspiel eine Reise auf die Malediven gewinnen und bei Lidl gibt´s einen 500 € Reisegutschein wenn mal ein Kuss-Bild macht und bei Foodist kann man eine Geschenk Box gewinnen wenn man von seinem schlimmsten Valentinsgeschenk erzählt und bei M&M kann man ……

Author: admin

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet Für mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet

Close