Ich mach WordPress

Der Betrieb einer Homepage per herkömmlichen HTML Editor führte in den letzten Jahren eher zu einem vernachlässigen unserer Site. Zärtliche Annäherungsversuche an alternative Systeme wie Joomla oder WordPress wurden regelmäßig wieder verworfen, da mir die Installation zu aufwendig erschien oder die Gestaltung der Seiten ohne WYSIWYG einfach nicht gelingen wollte.

Bei einer erneuten Internetrecherche zum Thema WordPress bin ich auf das Buch „WordPress 3 Das umfassende Handbuch“ von Alexander Hetzel gestoßen.

Ein Wälzer mit 707 Seiten der einen beim ersten Anblick erschlägt und man sich dabei ertappt ihn wieder in das Regal des Buchhändlers zurück stellen zu wollen.

Lohnt der Wälzer?

 

Hat man es dann käuflich erworben entsteht schon in der Einleitung der Eindruck mit diesem Buch alles richtig gemacht zu haben, da er den Versuch unternimmt eine persönliche Ebene zu schaffen die weit davon entfernt ist überheblich oder oberlehrerhaft zu wirken. Das dies gelingt zeigt sich zum einen daran, das es mir gelungen ist ein stabiles Xampp auf meinem Rechner zu installieren und diese Seite mit WordPress ins Web zu stellen.

Der Autor, Alexander Hetzel, versteht es aus dem Zusammenspiel von Text und Bildern einen für den lesenden, fließenden Prozeß zu gestalten aus dem, wenn dieser der Step-by-Step Anleitung folgt, sofort Erfolgserlebnisse resultieren.

Durch Hetzel´s Buch zieht sich ein roter Faden, welcher dafür sorgt das die Administratorenoberfläche von WordPress weder zum roten Tuch mutiert, noch die große Unbekannte bleibt. Die hervorgehobenen Tipps und Hinweise bringen den entsprechenden A-Ha Effekt, bleiben haften und tragen entscheidend dazu bei die Fehlerquote auf ein Minimum zu reduzieren.

Für mich ist dieses Buch ein Arbeitsbuch geworden welches vor meiner Tastatur liegt während ich mit Layouts und Widgets rumspiele. Ein Buch aus dem diverse kleine Zettel schauen da ich das eine oder andere nochmals aufgreifen oder vertiefen möchte oder ein Kapitel sich gerade in der Umsetzung befindet.

Allein mit Internetrecherche zum Thema Homepage oder Blog erstellen mit WordPress hätte ich den Einstieg zum wiederholten Male abgebrochen und bis auf weiteres verdrängt.

Fazit:

 

Das Buch „WordPress 3 Das umfassende Handbuch“ von Alexander Hetzel  ist aus meiner Sicht eine sich lohnende Investition (29,90 €) und ein Must Have für WordPress Einsteiger. Einfach, verständlich, klar strukturiert begleitet es den lesenden vom WordPress Dummie auf seinem Weg zum WordPress User. Danke dafür.

Grüße vom Herzkasper

Author: admin

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet Für mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet

Close